Die Fünfer-Regel für euer nachhaltiges Office.

Frau mit Laptop auf dem Bett. Im Vordergrund ein Hund.
Zurück im Büro
3. August 2021
Elektrisch fahren, aber Müll nicht trennen?
13. September 2021

Die Fünfer-Regel für euer nachhaltiges Office.

Es ist ganz einfach, jeden Tag etwas Gutes für die Welt 🌍 zu tun. Zum Beispiel den Müll auch im Büro 🗑 zu trennen. Doch die große Frage lautet: 🤔 WIE AM BESTEN? Merkt euch einfach die Fünfer-Regel und schafft euch Abfallbehälter mit getrennten, farbigen Fächern für unterschiedliche Wertstoffe an. So habt ihr alles an einem zentralen Platz. Und schon könnt ihr eure Abfälle einfach nach fünf Fraktionen trennen.

🔵 BLAU: Am besten wäre es, Papier zu vermeiden. Doch wenn es nicht geht, wird es im blauen Behälter gesammelt. Aber bitte keine beschichteten Papiere wie Milchverpackungen, sondern nur Drucker- und Kopierpapier, Kartons, Pappe, Zeitschriften etc.

🟡 GELB: Hier sammelt Ihr alles, was in die Gelbe Tonne oder den gelben Sack gehört, also Verpackungen mit dem grünen Punkt wie Metalle, Kunststoffe oder entleerte Lebensmittelverpackungen wie Milch- und Saftverpackungen oder Joghurt-Becher.

🟤 BRAUN: Ihr habt frisches Obst im Büro? Prima, dann kommen in den braunen Behälter die Bioabfälle wie Bananenschalen und Obstreste rein, aber auch Kaffeesatz mit Filter oder Teebeutel.

⚫️ SCHWARZ: Okay, manches bleibt übrig. Schwarz ist eure Farbe für Restmüll, der sich nicht verwerten lässt. Aber wenn ihr richtig trennt, bleibt dieser Behälter fast leer.

🍾 GLAS: Mehrweg wäre super. Wenn trotzdem Glasabfälle (z.B. nach einer Feier) anfallen, bitte sammeln und dann auf dem Heimweg in den Glascontainer werfen. Für euren Sammelbehälter könnt ihr die Farbe selbst bestimmen. Es geht aber auch ein Korb.

Hier findet ihr Inspirationen 🙌 für eure Abfalltrennung im Büro: https://www.lune-raummobiliar.de/

#nachhaltigkeit #mülltrennung #wertstofftrennung #abfallbehälter #büro #recycling #umweltschutz #design #industrialdesign #raummobiliar #innenarchitektur

Es können keine Kommentare abgegeben werden.