DE EN NL

Kampf um Kunststoff: Wie Müllverbrennung mehr Recycling verhindert.

< Abfalltrennung an Hochfrequenzstandorten im öffentlichen Raum.
06 Oktober 2014

06-10-2014 

Dass bis jetzt ca. 43 % der gesammelten Kunststoffe in Deutschland rezykliert werden, ist beeindruckend. Eine höhere Wiederverwertungsquote wäre nicht nur durch die Aufstellung von mehr Abfalltrennmobiliar, sondern auch durch weniger Müllverbrennung möglich. Da die Betreiber von MVAs den Entsorgern häufig mehr für gesammelte Kunststoffe bezahlen, als das Recycling finanziell abwirft, entsteht ein wirtschaftlicher Konflikt. Die Süddeutsche Zeitung hat die Hintergründe recherchiert und hieranschaulich beschrieben.

Zum Verständnis hilfreich ist auch diese interaktive Grafik des Umweltbundesamts zum Müllaufkommen nach Landkreisen: gis.uba.de/website/apps/abf/

Mehr Infos zu modernen Abfalltrennbehältern, die sich für Sie rechnen, gibt es hier: 02762 987765-0 / kontakt@lune-raummobiliar.de

© Bildquelle: ALBA Group

© 2017 Lune Raummobiliar GmbH. Alle Rechte vorbehalten.