DE EN NL

Historisches Denkmal, moderne Kunst und Bubble

< Wertstofftrennung im Shopping-Center
27 November 2017

Die Skulptur mit dem Namen "Monument" des Deutsch-Syrers Manaf Halbouni ist zurzeit am Brandenburger Tor zu sehen. Drei aufrechtstehende Busse ragen zwölf Meter hoch in den Berliner Himmel. Die Skulptur erinnert an die Straßensperre in der syrischen Stadt Aleppo, hinter der sich Zivilisten vor Scharfschützen versteckten. Mit der Kombination der modernen Installation "Monument" und dem historischen Denkmal des Brandenburger Tors entsteht ein spannender Kontrapunkt in der Vorweihnachtszeit, der uns den unschätzbaren Wert des Friedens vor Augen hält. Auch bei diesem außergewöhnlichen Ensemble integriert sich unser mit dem Red Dot ausgezeichnetes Abfallvolumenmodell "Bubble".
© 2017 Lune Raummobiliar GmbH. Alle Rechte vorbehalten.